Donnerstag, 27. April 2017

Homöopathie - Die Nitrogenium Persönlichkeit

Wir finden homöopathischen Stickstoff in den Metallsalzen als Zusatz mit der Bezeichnung -nitricum, wie beispielsweise in Argentum nitricum. Stickstoff bedeutet auf lateinisch Nitrogenium. In diesem Artikel stelle ich Ihnen die psychischen Schlüsselbegriffe für Nitrogenium vor.

Mathildenhöhe in Darmstadt

Jedes Lebewesen reagiert auf bestimmte Umweltsituationen mit Angst. Das ist so beabsichtigt, denn Angst sichert das Überleben. Diese Angst gibt es beim kranken Stickstoffpatienten in der Übertreibung, als selbstzerfressende Sorge oder gar als "Riesenangst vor drohenden Gefahren." (Die Anführungsstriche bezeichnen ein Zitat von Dr. Massimo Mangialavori.)

Riesenangst vor drohenden Gefahren


Es ist ein Leben in einer kleinen Welt. Dort wird alles in Kistchen und Kästchen einsortiert. Chaos und ausgelassenes Lachen sind gefährlich. Nehmen wir als Beispiel das Mittel Argentum nitricum und folgende Rubriken aus Roger van Zandvoorts Complete Repertory Mind:

+ Immer pünktlich (Seite 365)
+ Glaubt sein Herz höre auf zu schlagen wenn er sich setzt (Seite 115)

Eine Erwartungsspannung tritt hervor


„Hoffentlich schaffe ich es pünktlich zu sein!“ Das Misstrauen in das Leben ist so groß, dass ein Vertrauen in das eigene Herz fehlt: "Hört es gar auf zu schlagen, wenn ich dies oder jenes falsch mache?" Die an sich vernünftige erdhafte Lebenseinstellung tritt beim kranken Stickstoffpatienten in der Verzerrung auf. Das gipfelt in folgender Rubrik für Nitricum acidum:

+ Lacht nie (Zandvoort, Seite 324)

Lebens- und Spielfreude? Fehlanzeige! 

Dahinter steckt eine übertriebene Ernsthaftigkeit.


Diese wird schmallippig auch von anderen Menschen eingefordert. Astrologie? Sonne in Haus 6, Jungfrau-Sonne, Mond in Steinbock und Chiron als dominierender Planet, denn er herrscht ja über die Jungfrau.

Das zweite Thema kreist um einen Löwe-Aszendenten, Saturn im Löwen oder Saturn im 5. Haus. Hier die Rubriken aus dem Complete Repertory Mind für salpetersaures Silber:

+ Beschwerden durch Demütigung und Kränkung (Seite 13)
+ Wahnidee, er werde verachtet (Seite 121)

Menschen mit schwachem Selbstwertgefühl haben großes Lampenfieber. Der kreative Selbstausdruck ist gestört. Damit wird auch die ungezwungene Sexualität zum Schatten. „Die Sau rauslassen oder in die Sauna gehen?“ Unmöglich. „Diese schwabbeligen Körper in der Sauna will ich nicht sehen!“ Das nennen wir bei Stickstoff  ...

<Sexfeindlichkeit>.



Weitere Infos erhalten Sie in meinen 11 Büchern und eBooks.